Das Unternehmen

Das Unternehmen wurde im Juli 2010 gegründet.

Das Unternehmen hat 2 unterschiedliche Geschäftsbereiche. Zum einen Produkte und zum anderen Dienstleistungen. Der Produktbereich soll konsequent Umsetzung Prozesse und Ansätze des Automobilbereichs  in neuen Produktfelder überführen. Hier entstehen "Räume" und "Möbel".

Wir glauben als Unternehmen an folgende Eckpunkt:

- beste Prozesse
- beste Handwerkliche Fähigkeiten
- bestes Engineering
- beste Partner
- beste Mitarbeiter

auf das Produkt übertragen glauben wir an:

- rollierte Profile aus Stahl
- Kleben
- Sandwichbauweisen
- Polycarbonat
- Funktionsintegration
- frei wählbare Oberflächen

Diese Grundthemen werden Sie in allen unseren Produkten wiederfinden.

Wir möchten IHRE - Objekte für Sie realisieren. Sie geben uns den Ansatz oder die Fragestellung, wir benutzen unseren Baukasten und finden Lösungen.

Imagefilm

Lecteur video pour Profile_video_compress.flv

Zur Person

Ralf Hoge geboren 26.8.1965 schaut auf nahezu 30 Jahre Automotive Engineering zurück. Nach einer Lehre als Technischer Zeichner bei der Firma Keiper in Remscheid absolvierte er ein Studium für Maschinenbau in Wuppertal. Seine erste Projektingenieurstelle trat er bei Keiper in Kaiserslautern an. 1990 wurde ein kleines Unternehmen ECA (Entwicklungszentrum Automobile) gegründet und Herr Hoge war einer der ersten 25 Mitarbeiter. Aus ECA wurde Naue Engineering und dann Johnson Controls. Hier war er weltweit als Chief Engineer für die Kunden VW, Audi , Seat und Skoda zuständig. Viele Projekte wie z.B der New Beetle, Phaeton und Touran wurden verwirklicht. Nach 12 Jahren JCI ging er nach GDX (früher Draftex) als Entwicklungsleiter Europa. GDX hat zu diesem Zeitpunkt Dichtungen und Glasprodukte  im Automotivebereich entwickelt und gefertigt. Nach einem Jahr wurde der Bereich um das europäische Programmanagment erweitert. Die Strategie der Firma GDX auch in Richtung Modultechnologien wurde nach 2 Jahren aufgrund schwerer finanzieller Probleme nicht weiter verfolgt. Ralf Hoge startete 2005 bei Magna als VP Engineering Europa und konnte dort Projekte wie Audi Q5 , Porsche Panamera erfolgreich in Serie bringen. Nach 6 Jahren sehr erfolgreicher Zusammenarbeit hat sich Herr Hoge entschlossen sein eigenes Unternehmen zu gründen, mit der Grundphilosophie, Automotive Prozesse und Erkenntnisse in andere Produktbereiche zu überführen.

Die Partner

 

Hier unsere Partner ohne deren tatkräftige Hilfe, diese Produktvielfalt bei der Unternehmensgröße sicherlich nicht möglich gewesen wäre:

Hier finden Sie Kernaussagen von unseren Partnern und über den angegebenen Link können Sie direkt auf Ihre Website zugreifen.

WELSER 


Die Verarbeitung von Stahl hat bei Welser seit nunmehr elf Generationen Tradition. Die Wurzeln des Unternehmens finden wir bereits im Jahre 1664 im "Haus in der Au", in Ybbsitz, Niederösterreich – unweit dem heutigen Welser Werk 1, dem Technologiecenter.

 

Der Stammsitz der Welser Profile Austria GmbH war damals eine Pfannenschmiede, die nach dem ersten Weltkrieg den Anschluss an die neue Zeit durch Errichtung einer Stanzerei und Umstellung der traditionellen Wasserkraft auf Turbinenantrieb suchte. Mit der Produktion von kaltgewalzten Profilen ab 1960 wurde der Grundstein für die heutigen Erfolge der Welser Profile Unternehmensgruppe gelegt.  mehr hier...


WEISS


Mit unserem Know-how und der langjährigen Erfahrung in der Klebstoff- und Sandwichplattentechnologie bieten wir zukunftsweisende und leistungsfähige Lösungen für unsere Kunden. Unsere Stärken liegen in der marktnahen innovativen Entwicklungsarbeit und kundenorientierten Serviceleistungen und das seit mehr als 190 Jahren. 

COSMO Tech Verbundelemente sind Konstruktionen in Sandwichbauweise mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Zum Beispiel als wärme- und schall- dämmende Elemente im Fassaden-, Trennwand-, Messe- und Ausstellungs-, Container- und Fahrzeugbau und vielen weiteren industriellen Anwen-dungen. COSMO TechFassadenelemente verbinden Ober-  flächendesign und hervorragende bauphysikalische Eigenschaften mit vielfältigen kreativen Gestaltungsmöglichkeiten moderner Architektur .  mehr hier...


LACURA


Lacura bietet Laser- und Wasserstrahlschneiden als Dienstleister an. Die Geschäftsführer Stefan Mazur und Stefan Nübel haben tatkräftig bei der Realisierung aller Blech Schneid- und Biegeteile mitgewirkt. Hier findet man große Kompetenz für alle Belange in diesen Bereichen. 

Tel. +49 2191 4644850 Adr. Hohenhagener Str. 46; 42855 Remscheid

mehr hier...

 

Schmidt Edelstahl


Die Firma Schmidt Edelstahl bietet Ihnen seit mehr als 25 Jahren Ihre Erfahrung auf dem Sektor mustergewalzter und Prägedessinierter Edelstahloberflächen an."
In unserem gut sortierten Lager haben wir nicht nur die Ihnen bekannten Muster und Formate, sondern auch andere spezielle Oberflächen wie z.B. gefärbte, titanbeschichtete glasperlgestrahlte eingelagert."
Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Vielzahl der Muster auch als Coil oder Fixzuschnitte bedarfsgerecht zu liefern.
Aufgrund unserer zentralen Lage in NRW können wir Ihnen durch unseren eigenen Fuhrpark eine Termingerechte Zustellung ermöglichen.
Durch unsere übergreifende Versandorganisation sind wir in der Lage, die Bleche auch auf dem wachsenden europäischem Markt zur Verfügung zu stellen.

mehr hier...

 

Hoge_On_Demand  |  Kölnerstraße 27  |  42477 Radevormwald  |  Telefon +49 (0)160 978 264 597  |  Fax +49 (0)2195 931 6457  |  ralf.hoge@hoge-on-demand.de